Suche
  • Sophia Sedlmeier

Blockaden, die sich auf den Reiter ĂŒbertragen und umgekehrt đŸ€”


Kennt ihr das, dass ihr vom Pferd absteigt und irgendwie schief seid?


Ich habe in letzter Zeit immer wieder die Erfahrung gemacht, dass ich bei bestimmten Pferden abends immer Ă€hnlich Schmerzen im Lendenbereich, einem bestimmten Bein, den Schultern oder im Genick habe 😒


Nachdem sich diese Schmerzen immer bei den gleichen Pferden wiederholte, bat ich die Besitzer, die Pferde physiotherapeutisch behandeln zu dĂŒrfen...und siehe da, die Pferde hatten jeweils in den Körperpartien Probleme, in denen auch ich die Schmerzen nach dem reiten verspĂŒrte.

🐎 Also beispielsweise eine Problematik mit dem linken Hinterbein, nach diesem Pferd wurde mir mein linkes Bein immer taub.

🐎 Oder eine verspannte LendenwirbelsĂ€ulenmuskulatur, hier hatte ich Schmerzen im unteren RĂŒckenbereich/der LendenwirbelsĂ€ule.

🐎 Oder eine extrem verspannt Vorhand mit verschobenen Atlas.... Hier hĂ€tte ich den ganzen Abend Nackenschmerzen.


Was sagt uns das nun?


Sicherlich nicht, dass ich irgendwas Besonderes kann oder so 😂.... Sondern einfach, dass wir wenn wir reiten mit dem Pferd in gewisser Weise eins werden und seine Fehlhaltungen teilweise annehmen. Schon alleine, weil der Schwung nicht durchs Pferd durchgeht sondern stockt...

Und genauso ist es natĂŒrlich, wenn wir Probleme haben... Diese ĂŒbertragen wir genauso aufs Pferd.


ALSO: Wenn euch nach dem reiten auffĂ€llt, dass ihr immer wieder Ă€hnlich Probleme habt, lasst eure Pferde mal checken 👍

Und wenn ihr selbst Physiotherapeutische Thematiken habt und euch nicht gut fĂŒhlt, steigt nicht aufs Pferd, denn das spĂŒrt eure Verspannung auch!!




#physiotherapiefĂŒrpferde #reitenmachtglĂŒcklich #klassischereitkunst #glĂŒcklichepferde #pferdemachenglĂŒcklich #dressurreiten #reiten #pferdeherzzz


9 Ansichten

0151/54243988

©2020 Sophia Sedlmeier - Pferdetraining mit Liebe und Verstand. Erstellt mit Wix.com