Suche
  • Sophia Sedlmeier

Warum reite ich mit Gerte, bzw sogar mit 2?


Wenn man meine Fotos so anschaut f├Ąllt recht schnell auf, dass ich eigentlich immer mit 2 Gerten reite.

Aber warum eig? ­čĄö


Zum einen mag ich die Unruhe an der Nase nicht, wenn man die Gerte wechselt... Nat├╝rlich ist das nicht allzu viel aber meiner Meinung nach sollte einfach jede St├Ârung an der Pferde Nase verhindert werden.....


Zum anderen brauche ich meine Gerten nicht nur zum treiben, daf├╝r tats├Ąchlich am wenigsten (deshalb sind sie auch nur so kurz), sondern vor allem um die Schulter zu begrenzen oder das Pferd in seiner Schulterbalance zu beeinflussen.

Au├čerdem sind die Gerten beim Reiten ohne Z├Ąumung f├╝r meine Biege- und Rundungshilfe wichtig ­čĹî


Bedeutet ich trage die Gerte auch nicht wie normal ├╝ber den Oberschenkel, sondern lasse sie locker an der Schulter runterh├Ą


ngen und nutze sie vor allem hier. Wenn ich tats├Ąchlich mal eine Verst├Ąrkung der treibenden Hilfen meines Schenkels brauche, tippe ich direkt hinter mein Bein ­čśë


Wie nutzt ihr die Gerte?

Nur als treibende Hilfe oder auch f├╝r etwas anderes?


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beitr├Ąge

Alle ansehen

Beziehung ­čÉÄ